Dein Videochat, deine Regeln

Dein Videochat, deine Regeln

Dein Videochat, deine Regeln

Tipps für Videochats
Tipps für Videochats
Tipps für Videochats

Steuere deine Privatsphäre in Messenger Rooms

Bei der Entwicklung von Messenger Rooms war deine Privatsphäre unser oberstes Gebot. Deine Einstellungen kannst du ganz einfach verwalten.

Bild: Wähle aus, wen du einlädst

Wähle aus, wen du einlädst

Wenn du einen Videochat erstellst, hast du die volle Kontrolle darüber, wer beitreten kann. Erstelle einen Videochat nur für dich und deine engsten Freunde oder lade eine größere Gruppe Gleichgesinnter ein. Du kannst auch festlegen, dass jeder mit dem entsprechenden Link deinem Videochat beitreten kann – selbst ohne Facebook-Konto.

Bild: Wähle aus, wen du einlädst

Überprüfe deine Einstellungen

Du kannst deinen Videochat für Facebook-Freunde sichtbar machen, Kontakte im Messenger einladen oder den Link privat mit ausgewählten Menschen teilen. Wenn dein Videochat freigeschaltet ist, solltest du unbedingt beachten, dass jeder mit dem Link beitreten und den Link mit anderen teilen kann.

Überprüfe deine Einstellungen
Überprüfe deine Einstellungen
Anrufeinstellungen

Anrufeinstellungen

Während deines Videochats kannst du über die Sicherheits- und Privatsphäre-Einstellungen ungewollte Gäste einfach entfernen oder den Chat sperren, damit niemand mehr beitreten kann. Nur Gruppenadmins können gesperrten Videochats innerhalb einer Gruppe beitreten. Ein Videochat wird automatisch gesperrt, wenn der Ersteller den Chat verlässt oder einen Teilnehmer entfernt. Dies gilt nicht für Videochats in Gruppen. Wird der Videochat geschlossen, werden alle Teilnehmer entfernt und der Link deaktiviert.

Anrufeinstellungen
Anrufeinstellungen

Blockieren und Melden

Wenn du dich unsicher fühlst, kannst du den Videochat jederzeit verlassen. Du kannst Personen auch auf Facebook oder im Messenger blockieren. Der entsprechende Nutzer kann dann keinen Videochats mehr beitreten, wenn du schon teilnimmst – und umgekehrt. Du kannst einen Videochat wegen seines Namens melden oder Feedback hinterlassen. Beachte aber, dass eine solche Meldung keine Audio- oder Videomitschnitte des Chats enthält, da Facebook nicht auf deine Audio- oder Videoanrufe zugreift.

Blockieren und Melden
Blockieren und Melden
Logos

Neu! Sende Nachrichten an deine Instagram-Freunde – direkt im Messenger. Mehr dazu.